Fliegerei

Die bei ARTE und Discovery Deutschland gezeigte Reihe „Sternstunden der Fliegerei“ erzählt in zehn Filmen von Visionären der Luftfahrt, ihren Triumphen, aber auch ihren Tragödien. Die 90minütige Dokumentation „100 Jahre Fliegerei“ erhielt 2004 den Ludwig-Bölkow-Preis. Weitere Filme der Reihe behandeln wichtige Kapitel der Geschichte des Fliegens wie die Postflieger, Zeppeline, Flugboote, Hubschrauber, Flugzeugträger, Überschall, Raumfahrt sowie weitere Einzelfilme wie die Super Conny.

 

Traumflug in der Super Conny

Noch vor 50 Jahren war es ein großes Ereignis, mit dem Flugzeug in den Urlaub zu fliegen.

Flugboote

Einst waren Wasserflugzeuge sicherer als Landflugzeuge. Dies war die große Stunde der Flugboote, einem Zwitter aus Schiffen und Flugzeugen.

Titanic der Lüfte

New York, 6. Mai 1937: Das größte Luftschiff der Welt, die HINDENBURG, liegt binnen weniger Minuten in Schutt und Asche.

Mythos Concorde

Die Concorde war ein Mythos, bis am 25. Juli 2000 in Paris ein verheerender Unfall 113 Menschen das Leben kostete.